Wuppertaler Marketing-Gesellschaft

Eine Auflösung ist keine Lösung.

In seiner Kolumne gibt Vok Dams eine klare Antwort auf Bernhard Sanders Vorschlag, die Wuppertal Marketing GmbH aufzulösen.

Vok Dams hat absolut Recht: "Der Oberbürgermeister einer Stadt ist immer der oberste Markenbotschafter" und "Wuppertal verkauft sich derzeit weit unter Wert". Die Konsequenzen daraus können am 13.09. bei der Oberbürgermeisterwahl an der Wahlurne gezogen werden.

Sie bestehen nicht in der Auflösung der Marketing-Gesellschaft.

Die Kolumne von Vok Dams lesen Sie hier.